Informationen zum Vorbereitungslehrgang zur Jägerprüfung

Die Kreisjägerschaft Gelsenkirchen bietet jährlich einen Vorbereitungskurs zur Jägerprüfung an. Wir vermitteln Ihnen das Wissen, das Sie zur Ablegung der Jägerprüfung benötigen.

Inhalt des Lehrgangs:

  • 58 Abende Theorie
  • 1 Feldgang mit Instruktionsjagd
  • Aufbrechen eines Stückes Schalenwild
  • Orientierungstest
  • 12 Schießtage
  • 1 Waldgang

(Änderungen vorbehalten)

Der Lehrgang findet jeweils montags und donnerstags von 19:30 h bis ca. 21:30 h in den Räumen des Lernort Natur e.V., Am Stadtwald 13, 45894 GE-Buer, statt.

Der Unterricht startet am 09.09.2013 um 19:30 Uhr!

Die Lehrgangsgebühren betragen 950,00 € + 400,00 € Schießausbildung (inkl. Leihwaffen, Munition, Schießstandgebühren). Der Gesamtbetrag muss bis zum Ende der zweiten Lehrgangswoche auf dem Konto der KJS Gelsenkirchen (Volksbank Ruhr-Mitte, BLZ 422 600 01, Konto: 103 432 501) eingezahlt werden.  Lehrbücher und Lehrmaterialien sind in den Gebühren enthalten, außerdem der erste  Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft im LJV Nordrhein-Westfalen. Anmeldeformulare für eine weitere Mitgliedschaft im Anschluss an den Vorbereitungslehrgang liegen im Unterrichtsraum aus.

Der Prüfungstermin (mit Anmeldefrist) zum Ablegen der Jägerprüfung wird rechtzeitig im Lehrgang bekannt gegeben.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und würden uns über eine Kursteilnahme mit intensiver Mitarbeit und erfolgreichem Abschluss freuen.

 

Stefan Lacher
Vorsitzender Kreisjägerschaft Gelsenkirchen

Georg von Fugler
Ausbildungsleiter

Kommentar verfassen