Infos zur Landtagswahl 2012

Aktuelles vom Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen

Unter der Rubrik „Landtagswahl 2012“ unserer Homepage www.ljv-nrw.de finden Interessierte ab sofort aktuelle Informationen über die bevorstehende Landtagswahl in NRW.

Kreisjägerschaften und Hegeringe, die mit dem Redaktionssystem des LJV arbeiten, können die Rubrik automatisch auf ihre eigenen Internetseiten übertragen, indem sie die entsprechende kostenlose Abo-Funktion im Redaktionssystem aktivieren.

Auch die eigens eingerichtete Internetseite www.natur-waehlen.de ist ab jetzt freigeschaltet und wird kontinuierlich mit aktuellen Daten befüllt.

Auf beiden Internetseiten finden sich auch unsere Forderungen an die Landespolitik sowie unsere Fragen an die Kandidaten. Die Spitzenkandidaten der sechs aussichtsreichsten Parteien wurden vom LJV angeschrieben und mit den Wahlprüfsteinen konfrontiert.

Leinen-Pflicht für Hunde in der Brutzeit

Ein interessanter Artikel über die Leinenpflicht in der Brut-/Setzzeit:

http://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/leinen-pflicht-fuer-hunde-in-der-brutzeit-id6530254.html

DJV: Jagdschneisen im Mais

Leitfaden für neue Wege in der Schwarzwildbewirtschaftung

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), der Deutscher Bauernverband (DBV) und der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) haben heute die Broschüre „Schwarzwildbewirtschaftung in der Agrarlandschaft – Probleme und Maßnahmen“ veröffentlicht. Die Information basiert auf einem Modellvorhaben, das in den Jahren 2008 bis 2010 auf Initiative des BMELVdurchgeführt wurde. Hintergrund sind die jüngsten Entwicklungen im Energiepflanzenanbau. Oftmals wird die Bejagung des Schwarzwilds durch größer werdende Produktionsflächen und eine starke regionale Konzentration im Maisanbau erschwert.

Ziel des Modellvorhabens war es, auf Grundlage der sich verändernden jagdlichen Rahmenbedingungen in der Agrarlandschaft neue Erkenntnisse zu gewinnen, wie die Schwarzwildstrecke erhöht und gleichzeitig die Wildschäden gesenkt werden können und welche ackerbaulichen und jagdlichen Maßnahmen dabei hilfreich sind. In sechs Bundesländern wurden dafür Bejagungsschneisen in Maisschlägen angelegt und deren Zweckmäßigkeit nach ökonomischen, jagdlichen und naturschutzfachlichen Aspekten ausgewertet. Dabei hat sich gezeigt, dass Schwarzwild auf den Schneisen deutlich effektiver erlegt werden konnte. Zugleich konnten dadurch Wildschäden im Feld gemindert, teils sogar ganz vermieden werden.

Mit konkreten Empfehlungen für die Praxis, denen die wissenschaftlichen Auswertungen und praktischen Erfahrungen aller Beteiligten zu Grunde liegen, ist die Broschüre ein hilfreicher Leitfaden für Landwirte und Jäger. Die Infobroschüre ist online auf www.jagdnetz.dewww.bauernverband.de sowie auf www.bmelv.deabrufbar.
Einzelne Druckexemplare können kostenfrei direkt beim DJV bezogen werden (DJV-Service und Marketing GmbH, Koblenzer Straße 149a, 53177 Bonn, info@djv-service.de).

Hier können Sie die Schwarzwildbroschüre herunterladen

Quelle DJV: http://www.jagdnetz.de/news/?meta_id=2917

RWJ Mitteilung Mai 2012

Hegering Buer
Am 29.05.2012 findet um 20.00 Uhr der Stammtisch bei Bauer Becks statt.
An diesem Abend wollen wir die Jungjäger in die KJS aufnehmen.

Einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag im Mai an die WG:

  • Klaus Jurgawka, 60 Jahre
  • Claus Masson, 82 Jahre

D. Walfort, SF
 
Hegering Horst
Die Mitgliederversammlung findet am 03.05.2012 statt.
Die Tagesordnung wurde bereits in der Ausgabe April veröffentlicht.
 
Der Vorstand
 
Diana
Am 14.05.2012 fahren wir nach Dülmen und besichtigen einen Rhododendronpark.
Treffen um 14.45 Uhr auf dem Hof Jäger.

Doris Jäger/Angelika Sakowski