Arbeitseinsatz auf dem Schießstand Freudenberg

Damit wir wieder unseren schönen Schießstand Freudenberg in einigen Monaten in Betrieb nehmen können, ist es dringend nötig, diesen wieder im neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Dazu ist eure Mithilfe erforderlich:

10.August ab 8:30 Uhr auf dem Schießstand Freudenberg

Es werden u.a. alte Autoreifen eingesammelt, Reste des alten Drahtzauns entfernt, Sturm- und Trockenschäden an Bäumen beseitigt sowie einfach für Ordnung gesorgt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Helfer melden sich bitte bei Stefan Lacher unter der  0178 / 51 95 935 oder unter S.Lacher@KJS-Gelsenkirchen.de. Was neben Arbeitshandschuhen, Zangen, Schubkarren, Motorsägen, Hochentaster, Anhänger o.ä. konkret gebraucht wird, müssen wir kurzfristig noch nach Anmeldung absprechen.

Des Weiteren können sich diejenigen, die grundsätzlich für Helfer- oder Unterstützertätigkeiten zur Verfügung stehen, sich weiterhin für einen Eintrag in unser Unterstützernetzwerk bei Stefan u.o.a. Kontaktdaten melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.